Alexander Estis – Fluchten

10,00 

Niemand, der nicht schon einmal die Flucht ergreifen wollte – ob vor dem Krieg oder einer Umweltkatastrophe oder auch nur aus einer peinlichen Situation, einer langweiligen Gesellschaft, einem sklavischen Arbeitsverhältnis, einer belastenden Beziehung. Die Fluchten erzählen von gewollten oder ungewollten, realistischen oder absurden, erfolgreichen oder missglückten Fluchtversuchen.

Erscheinungstermin: 25. September 2022 – Vorbestellungen möglich

>> Leseprobe <<


Artikelnummer 218-1 Kategorie Schlagwörter ,

Alexander Estis

Fluchten

Niemand, der nicht schon einmal die Flucht ergreifen wollte – ob vor dem Krieg, vor einer Umweltkatastrophe oder vor einer Hungersnot, ob aus einer langweiligen Gesellschaft, einem sklavischen Arbeitsverhältnis oder einer belastenden Beziehung. Die Fluchten erzählen von gewollten oder ungewollten, realistischen oder absurden, erfolgreichen oder missglückten Fluchtversuchen.

So versteckt sich ein Betrüger in einem unterirdischen Tunnel, eine aufgeregte Tänzerin versinkt zwischen den Sitzen eines Busses, der Ratspräsident wird von einer Primatenhorde aufgenommen und ein Partylöwe lässt sich gar in ein schwarzes Loch fallen.

Alexander Estis

Alexander Estis ist Schriftsteller und Kolumnist. Er wurde 1986 in einer jüdischen Künstlerfamilie in Moskau geboren; hier erhielt er eine Ausbildung an Kunstschulen und bei Moskauer Künstlern. 1996 siedelte er mit seinen Eltern nach Hamburg über.

Nach Abschluß des Studiums in deutscher und lateinischer Philologie arbeitete er als Gymnasiallehrer für Latein und Kunst sowie als Dozent für deutsche Sprache und Literatur an verschiedenen Universitäten. Seit 2016 lebt er als freier Autor in Aarau.

Zusätzliche Informationen
Gewicht 200 g
Größe 148 × 105 × 5 mm
Seiten

140

Bindung

Fadenbindung, Hardcover

Erscheinungsjahr

2022

herausgegeben von

Josef Kirchner, Sarah Oswald

lektoriert von

Stefan Reiser, Felicitas Edith Theresa Biller

Verlag

edition mosaik

ISBN

978-3-9505298-2-1

Auflage

1

made in

Österreich, Salzburg

Noch Fragen?

Schreib uns per Mail oder Telegram

+43 670 2053837