liberladen-Pop-Up-Store

12.-15. September, ULF – Festival unabhängiger Lesereihen, Nürnberg

Ein Festival zur Feier der Vielfalt junger Literatur – mit umfassenden liberladen-Pop-Up-Store mit den Zeitschriften des Netzwerkes unabhängiger Literaturzeitschriften.

www.ulf-festival.de

[kon] Paper Nr. 5: KITSCH

Warum gibt es so viele Likes für alles was glitzert? Wie ist es um das aktuelle Verhältnis von Kunst zu Kitsch bestellt? Wie funktioniert Kitsch in Liebesgedichten? Und was hat das alles eigentlich…

mischen #2

Das neue Literaturprojekt aus Graz ist eine Mischung aus Zeitschrift und Zine: Ausgewählte Texte verbinden sich mit passenden Grafiken in ansprechendem Format. Limitierte Auflage!

moor #6

das moor magazin dient zum festhalten und reflektieren von aktuellen gedanken aus unseren globalen gesellschaftlichen und lokalen städtischen Umfeldern.

KLiteratur #3 – Austeilen

In der dritten Ausgabe KLiteratur trifft Kay-Lee Teratur auf den Volksmund. Die Begegnung bleibt nicht folgenlos. Kay-Lee ruft in einen Wald hinein, findet aber nur teilweise wieder heraus. Irgendwo…

Martin Sieber – Morieux

Alles fängt an mit diesem Alptraum: Während einer Wanderung an der bretonischen Küste türmt sich plötzlich ein Tsunami auf und droht den Träumer mitsamt seinen Eltern zu verschlingen. Martin Sieber…

mosaik29 – neutral wie üblich

„Mich interessieren vor allem Stimmen und Texte, die Sprache nicht als Werkzeug begreifen, sondern als, Material, in dem sich Kollektivität und Individualität derart durchdringen, dass ihre Wahrheit…

Das Narr #26

Narr – das narrativistische Literaturmagazin steht für junge, frische Texte. Seit 2011 publiziert es Stimmen, die anderswo noch nicht gehört werden. Drei bis vier Mal pro Jahr erscheint das „schönste…

Sackerl Sonderedition | Martin Peichl

Unsere Vorstellung von Romantik passt in ein Sackerl. Sonderedition der mosaik-Sackerln von Martin Peichl. limitierte Einzelstücke!

Zoltán Lesi – In Frauenkleidung

„Ich weiß nicht, ob du dich gerade für einen Mann oder eine Frau hältst, aber der Krieg ist aus.“ – ‚In Frauenkleidung‘ verfolgt den Lebensweg intersexueller Sportlerinnen zu Beginn der 30er-Jahre.…

Förderung mosaik

Fördere das Mosaik und die Arbeit, die passiert mit einer Unterstützung in frei wählbarer Höhe. Einfach Stückzahl eingeben und unkompliziert die Förderung junger Literatur und Kultur……

mosaik28 – Dass alles immer weitergeht

Dass alles immer weitergeht, dafür braucht es viele Dinge: Autor*innen und Künstler*innen, die etwas zu sagen haben, Menschen „hinter den Kulissen“, Räume, Ideen, Ziele, Visionen. Es braucht…

mischen #1

Das neue Literaturprojekt aus Graz ist eine Mischung aus Zeitschrift und Zine: Ausgewählte Texte verbinden sich mit passenden Grafiken in ansprechendem Format. Limitierte Auflage!

KLiteratur #2

„Eine Heldin geht aus, ab dann auf, um zuzugehen.“ – In Ausgabe #2 der Kölner Literaturzeitschrift verschafft sich die Heldin Kay-Lee Teratur Zugang zu den Möglichkeiten der Literatur zwischen…

Das Narr #25

Narr – das narrativistische Literaturmagazin steht für junge, frische Texte. Seit 2011 publiziert es Stimmen, die anderswo noch nicht gehört werden. Drei bis vier Mal pro Jahr erscheint das „schönste…

SYLTSE #1

Erste Ausgabe der ‚Zeitung für Schwerdenkeleien und Leichtsinnigenten‘ aus Wien.

tau #2

tau möchte das literarische schaffen einer metropole und darüber hinaus abbilden – als plattform für literarische entwicklungen, tendenzen und perspektiven, öffentlich und permanent. tau ist ein…