Reihenweise. Veranstalten in der Freien Literaturszene

15,00 

Die unabhängigen Lesereihen – Wer sind sie? Was wollen sie? Und wo sind sie im Literaturbetrieb verortet? Dieser Band versucht einen Überblick über die Vielfalt der Freien Literaturszene zu geben, wirft ein Licht auf einen unterschätzten Kulturbereich voll engagierter Autodidakt*innen und Idealist*innen, zeigt, dass ungewöhnliche Literaturformate erfolgreich sein können und wie wichtig sie für den Literaturbetrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind.

Erscheinungstermin: 25. September 2022 – Vorbestellungen möglich

>> Leseprobe <<


„Eine Lesung ist eigentlich Übersetzung, eine Übertragung eines Textes in einen anderen Raum und dadurch auch in einen anderen künstlerischen Ausdruck. Eine Lesung setzt das Soziale nach oben: die Begegnung von Menschen in Auseinandersetzung mit einem Text, der zu Gehör gebracht wird.“

– Stefanie Stegmann

„Wie Menschen bei Literaturveranstaltungen mit Autor*innen in einen Austausch treten, sei es in einem stummen Dialog oder in einem echten Gespräch – einfach, weil sie das angeht, was da vorgetragen wird – das hat eine Magie, die mich immer wieder fasziniert.“

– Tilman Strasser

Reihenweise.

Veranstalten in der Freien Literaturszene

Herausgebende: Raphaela Bardutzky, Franziska Bergholtz, Mariann Bühler, Hartmut H. Hombrecher, Marisa Rohrbeck

Die unabhängigen Lesereihen – Wer sind sie? Was wollen sie? Und wo sind sie im Literaturbetrieb verortet? Dieser Band versucht einen Überblick über die Vielfalt der Freien Literaturszene zu geben, wirft ein Licht auf einen unterschätzten Kulturbereich voll engagierter Autodidakt*innen und Idealist*innen, zeigt, dass ungewöhnliche Literaturformate erfolgreich sein können und wie wichtig sie für den Literaturbetrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind.

Mit Beiträgen von

  • Puneh Ansari
  • Elske Beckmann
  • Donat Blum
  • Thomas Böhm
  • Tomás Cohen
  • Daniel Falb
  • Lisa Jeschke
  • Adrian Kasnitz
  • Josef Kirchner
  • Victor Kümel
  • Simoné Goldschmidt-Lechner
  • Alexander Graeff
  • Susann Hochgräf
  • Simone Lappert
  • Tristan Marquardt
  • Anne Munka
  • Joel Scott
  • Frederik Skorzinski
  • Stefanie Stegmann
  • Tabea Steiner
  • Tilman Strasser
  • Kinga Tóth
  • Franziska Winkler
  • Mirjam Wittig

u. v. a.

Illustrationen von Dominik Wendland

Zusätzliche Informationen
Gewicht 250 g
Größe 240 × 170 × 21 mm
Seiten

184

Bindung

Schweizer Broschur, Fadenbindung

Erscheinungsjahr

2022

herausgegeben von

Franziska Bergholtz, Hartmut H. Hombrecher, Mariann Bühler, Marisa Rohrbeck, Raphaela Bardutzky

lektoriert von

Felicitas Edith Theresa Biller

Verlag

edition mosaik

ISBN

978-3-9505298-0-7

Auflage

1

made in

Österreich, Salzburg

Noch Fragen?

Schreib uns per Mail oder Telegram

+43 670 2053837