Kollektive Literaturzeitschrift Würzburg #10

5,00 

Die Kollektive Literaturzeitschrift in ihrer zehnten Ausgabe, in jeder Ausgabe sind ausgewählte Texte jedweden Genres und -r Ambition vereint. Gemeinnützig aus Würzburg in die Welt für Plattform und Literaturförderung.

Nur noch 1 vorrätig


„Schritt 3: Sprechen Sie über Ihr Leseerlebnis.“ Kamali Bauer – Vorwort

Kollektive Literaturzeitschrift Würzburg

No. 10

Freier Teil

Rubrik: rudest du schon oder hörst du noch?

Kollektive Litfaßsäule; im Format das so schnell knickt. Abos und Kolumnen für alle, dieses Mal: Karl Ziegler über den Bund Deutscher Architekten und ein Literaturhaus für Würzburg, Carbon Footprint der KLW … In jeder Ausgabe sind ausgewählte Texte jedweden Genres und -r Ambition vereint. Veröffentlichungen erfolgen unter bürgerlichen Namen | Kunstnamen | Anonymen | Pseudonymen.

KLW e.V., gemeinnützig aus Würzburg in die Welt für Plattform und Literaturförderung.

Für den gesamten Kosmos siehe literatur-wuerzburg.de

Mit Beiträgen von:

  • Alexander Decker
  • Kamali Bauer
  • Sebastian Schmidt
  • blumenleere
  • Anton Maria Moser
  • Peter Zemla
  • Maria Babusch
  • Georg Fischer
  • Christian Weiglein
  • Philip Hart
  • Luisa Hochrein
  • Marie Fenzl
  • Rick Lupert
  • Johannes Bruckmann
  • Jakob Hagen
  • Alexandra Regiert
  • Jakob Stoiber
  • Benjamin Wimmer
  • Günther Pilarz

Zusätzliche Informationen
Gewicht 100 g
Größe 210 × 140 × 5 mm
Seiten

94

Bindung

Klammerbindung

Erscheinungsjahr

2022

herausgegeben von

Florian Bötsch, Marco Bötsch

made in

Würzburg, Deutschland

Noch Fragen?

Schreib uns per Mail oder Telegram

+43 670 2053837