‘apostrophe #7

8,50 

Die siebte Ausgabe der Literaturzeitschrift ‚apostrophe u.a. mit Texten von Simone Scharbert, Kathrin Wilk, Ulrike Titelbach, Hannah Rosenkranz, Lisa Schantl, Birgit Petri, Johanna Schmidt, Adrian van Schwamen, Martin Peichl, …

Vorrätig


‘apostrophe #7

Die neue ‚apostrophe ist eine Themenausgabe und beinhaltet Beiträge über »Briefe & Postkarten«. Im Fokus steht also die literarische Auseinandersetzung mit der langsamen, analogen Seite von Kommunikation, gleichzeitig aber auch mit dem kurzlebigen und schnellen Austausch in der digitalen Welt. Es geht etwa um vergilbte Postkarten, verschollene Briefe oder verschlüsselte Mails, in denen sich vielleicht mehr zwischen den Zeilen befindet, als anfangs vermutet. Oder über das Gefühl der Ohnmacht, das eine unbeantwortet gebliebene Nachricht auslösen kann. Eine vielseitige Ausgabe mit Beiträgen von Kathrin K. Liess, Eric Ehrhardt, Johanna Schmidt, Lisa Schantl, Ulrike Titelbach, uvm.

 

Über die Zeitschrift

Wir verstehen die ‘apostrophe als eine Art Raum. Ein Raum, der gefüllt wird mit den Worten der Einsendungen. Dieser Raum soll in einem stetigen Wandel sein dürfen, sich verändern, erweitern und neu einfärben. Jede* und jeder* Einsendende gestaltet also in einer gewissen Art und Weise die jeweils neuen Ausgaben mit.

Entstanden mit dem Vorbild der offenen Bühne im Hinterkopf, möchten wir mit der ‘apostrophe sozusagen eine Bühne auf Papier schaffen. Eine Bühne, ohne fixen Ort, bei der die Texte dort lebendig werden, wo sie gerade gelesen werden.

Mit Beiträgen von:

  • Franziska Neef
  • Jannes Hansen
  • Miriam Charlotte de Hohenstein
  • Harald Vogl
  • Kathrin K. Liess
  • Eric Ehrhardt
  • Christine Zureich
  • Simone Scharbert
  • Kathrin Wilk
  • Ulrike Titelbach
  • Hannah Rosenkranz
  • Lisa Schantl
  • Michael Peterseil
  • Birgit Petri
  • Johanna Schmidt
  • Victoria Schulz
  • Adrian van Schwamen
  • Martin Peichl

Zusätzliche Informationen
Gewicht 300 g
Größe 210 × 148 × 6 mm
Seiten

80

Bindung

Klebebindung

herausgegeben von

Proberaum Scheibbs – Verein zur Förderung und Vernetzung von Jugendkultur

Erscheinungsjahr

2023

made in

Scheibbs, Österreich

ISSN

2960-4281

Noch Fragen?

Schreib uns per Mail oder Telegram

+43 670 2053837