der.Brandt – Projekt Franky (1997)

0,00 

1997 arbeitete Elektronik-Legende Markus Brandt mit 17 Jugendlichen auf Drogenentzug an einem gemeinsamen Album. Nach 23 Jahren wird dieses erstmals veröffentlicht…


Kategorie Schlagwörter , ,

Projekt Franky

1997 arbeitete die lebende österreichische Elektronik-Legende Markus Brandt mit 17 jungen, ehemals drogensüchtigen Burschen zusammen, die sich auf Haftsubstitut in einer Einrichtung des Grünen Kreis, in Niederösterreich befanden. An 12 Wochenenden produzierte er mit ihnen Tracks im Stil von Techno, House und Breakbeat, die gemastert und auf CDs gepresst werden sollten, welche die Teilnehmer später selbst verkaufen konnten. Dieser letzte Teil des Projekts würde aber von der künstlerischen Leitung der Einrichtung abgewürgt. 23 Jahre später veröffentlichte Markus Brandt, der sich mittlerweile der.Brandt nennt, die Tracks auf Labor L’art.

Produziert und gemastert von Markus Brandt. Cover-Artwork von Max Brandt.

der.Brandt

Ein Musikprojekt hinter dem sich der österreichische Künstler Markus Brandt (* 1963) verbirgt. Nach seinem Abschied von der Band Die Punkte – es waren die frühen 1980er – beschäftigte er sich verstärkt mit der elektronischen und computergenerierten Musik, machte sich vertraut mit den damals kursierenden Synthesizern und kooperierte mit diversen Vertretern der österreichischen Avantgarde. In Wien wurde er am Institut für Elektroakustische Musik von Dieter Kaufmann zum „Akusmatiker“ ausgebildet. Als begeisterter Licht, Ton und Bühnentechniker bestreitet er seinen Lebensunterhalt und arbeitete mit verschiedenen Produktionsstätten, Kulturvereinen, Tanz – und Theaterfestivals, aber auch dem Burgtheater und den Salzburger Festspielen zusammen. In den 2000er Jahren gründeten er zusammen mit dem Animationskünstler Sebastian Pirch das Projekt Republik der Sehnsucht dessen Maxime die Verschmelzung von Kunst und Technik war. Sein aktuelles Projekt Addicted2Random beinhaltet ein Programm das eigenständig Musik generiert.

Noch Fragen?

Schreib uns per Mail oder WhatsApp

+43 670 2053837