Das Narr #24

Narr – das narrativistische Literaturmagazin steht für junge, frische Texte. Seit 2011 publiziert es Stimmen, die anderswo noch nicht gehört werden. Drei bis vier Mal pro Jahr erscheint das „schönste…

mosaik26 – ich bin keine pflanze

Wir verstehen uns auf einer Mission, Literatur zugänglich zu machen. Doch was bedeutet das? Ist es Aufgabe der Kunst, sich mittels Simplifizierung (über die Themen, Wege und Mittel) neuen…

Matthias E. Gruber – Das Meer vor dem Fenster

Erstling des Gewinners des MARK-Lesewettbewerbs 2017 Matthias E. Gruber erzählt Geschichten aus einer Fabrik im Nirgendwo, in der sich die Menschen für eine Weile von der Welt ausruhen, bis sich ihre…

mosaik25 – Eisvogelkarosserien

„Warum Kunst?“, fragt Veronika Atzwanger vor ihrer Kunststrecke und findet ihre persönliche Antwort, die sich jede*r wahrscheinlich irgendwann zurechtgelegt hat oder zurechtlegen muss. Und unabhängig…

Menschenfresser der Liebe

Menschenfresser der Liebe macht die Verbindungen sichtbar, indem er uns mitnimmt zu Liebenden und Hungernden, zu Süchtigen und Kannibalen. Die Erzählungen und Gedichte der zeitgenössischen…

Franziska Füchsl – rätsel in großer schrift

In ihrem Debütband lotet Franziska Füchsl Distanzen aus: Distanzen zwischen den Wörtern, kästchenweise, Wort für Wort, Bild um Bild. Da ist die Geschichte eines Freundes, der sich in einem Rätselbuch…

Lisa-Viktoria Niederberger – Misteln

Misteln: Liebessymbol oder halbparasitische Aufsitzerpflanzen? Lisa-Viktoria Niederberger entwirft in ihrem Erzählband ein schonungslos-ungeschöntes Beziehungsbild von Menschen, die offenen Fragen…

Narr-Groschen 1-7

Kioskheftli, Groschenromane, Romanhefte – seit jeher der Inbegriff für schnell hingeworfene, künstlerisch anspruchslose Geschichten. Die Figuren sind vorgegeben, die Genres klar umrissen, die Hefte…

mosaik24 – Erlebniswelt Heizen

Manche Texte werden nicht geschrieben, weil sie jemand lesen will, manche müssen einfach raus, auch wenn niemand auf sie wartet. Und bald kann man sich kaum noch vorstellen, wie man jemals ohne sie…

Opera Publica

Publikation der gleichnamigen Gemeinschaftsausstellung im Künstlerhaus Wien Avantgarde-Buchprojekt, das interdisziplinäre Werke 40 gegenwärtiger Künstler*innen mit Texten von Autor*innen kombiniert:…

disposed

Fallstudie, Projektabschluss und Grafikkunstwerk. Die Nutzung von Leerstand zur Zwischennutzung dient als Basis für das Konzept und dessen Anwendung. Der gesamte Prozess, von der theJoretischen und…

Luka Leben – Unter der Zunge

Erstling der Gewinnerin des MARK-Lesewettbewerbs 2016 „Unter der Zunge“ wohnt die Bedeutung, schlummert Zu-Sagendes und versteckt sich die Wahrheit. Luka Leben erzählt Geschichten, die im Vertrauten,…

Peter.W. – Finger in der Milch

Seit mehr als 20 Jahren schreibt Peter.W. - unter anderem für das mosaik - und ist seitdem vor Allem für seine Lesungen und Performances bekannt und geschätzt. Jetzt kommt endlich der Rückblick auf…

mosaik23 – du bist fad.

Wenn das mosaik auf der Titelseite eine so provokante Behauptung aufstellt, dann fragst du dich wohl, wer denn nun fad sein soll. Nun, entweder ist dies eine selbstbezogene Behauptung vom mosaik,…

Jahresmitgliedschaft

Werde Mitglied der mosaik-Familie und unterstütze die Entwicklung junger Literatur und Kultur! mehr...

MARMEL’ART

Hausgemachte Literatur und Musik. Neben den Salzburgern Tobias Damisch, Peter.W. und Lisa-Viktoria Niederberger sind die Wienerin Michaela Hinterleitner und der Hamburger Jonis Hartmann vertreten.…